#02 – Gründung aus der Arbeitslosigkeit, Teil 2 – Termin mit dem Arbeitsvermittler

Botschaften vom Arbeitsvermittler

Die Agentur für Arbeit rief – ich kam. Ganz artig.

 

Und das aus gutem Grund. Denn nach 2,5 Monaten konnte ich endlich mit dem „System“ sprechen. Mein gesandte „Kundenbetreuer“ war, bei aller Regelkonformität, sehr offen.

Mit meinem Business Model Canvas ausgestattet, habe ihm von meinen Plänen zur Selbstständigkeit und meinem Wünsch eines Gründungszuschusses berichtet. Ob wohl er natürlich nicht gleich mit einem großen Scheck wedeln durfte, war das Gespräch angenehm. 

 

Was habe ich gelernt? Pass auf.

 

1️⃣ Vermittlungsvorrang

bedeutet, dass man nicht sofort das „GO“ für die Selbstständigkeit bekommt. Vorrangig gilt die Vermittlung in den Arbeitsmarkt weil so das System finanziert wird. Den Zuschuss erhält man nur, wenn man darlegen kann, dass man auf dem Markt nicht unterkommt. Da ist etwas Kreativität gefragt.

 

2️⃣ Gründercoaching

eine Voraussetzung zum Zuschusses ist die Teilnahme an einem Gründercoaching. Das ist tatsächlich cool, denn so kann man bis zu 40 Stunden in einer 1:1-Beratung sein Business planen und auch den Businessplan schreiben, der Grundlage für die Genehmigung des Gründungszuschusses ist. Der Clou 👆, das ganze wird finanziert vom Amt (Bzw. von unseren Steuergeldern. Danke euch. 😉 ).

 

3️⃣ Genehmigung

Nach dem alle Voraussetzungen erfüllt sind (mehr darüber in meinem Blogpost #01) braucht man ein bisschen Geduld. Laut der Dame am Empfang vor Ort ca. 10 Tage. Der Vermittler prüft den Antrag und entscheidet über die Vergabe der Förderung. Also über YEY 🚀 oder BUUUH 😭. Heißt, stellt euch gut mit ihm. Aber nicht bestechen. 😉

 

4️⃣ Haken

Man gibt bei dem Antrag das Gründungsdatum mit an. Ab diesem Tag ist man auf sich allein gestellt. Denn wird der Antrag abgelehnt, ist man dann zwar Selbstständig, aber ohne den Gründungszuschuss.

Könnt ihr euch das leisten? Ich nicht. Soweit ich aber erfahren habe, kann man vor dem offiziellen Gründungstermin wieder vom Antrag zurücktreten. 

Aber ich sage dir was, soweit wird es nicht kommen!

 

Bei mir gehts nun offiziell am 1.12.18 los. 🎉

100%: Marco Richter – Wegbegleiter und Designer für Gründer und Selbstständige (Naja, Arbeitstitel 😉)

 

Hast du Fragen? Leg los.

Tschakka an uns alle! 💪

 

Danke für deine Aufmerksamkeit 

Marco

Folge mir auf Instagram und Facebook.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0